Matthäus: „Robben und Lewandowski sollten mal auf ein Bier gehen!“
Persönlicher Fußball-Blog von Christian Falk - Fußball-Chef der BILD-Gruppe. Insider-Berichterstattung über den FC Bayern München und der DFB Nationalmannschaft.
Christian Falk, Sport Bild, Fußball-Chef der BILD-Gruppe, Reporter, FC Bayern München, Nationalmannschaft, DFB, Sportjournalist
277
post-template-default,single,single-post,postid-277,single-format-image,bridge-core-2.3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-21.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default

Matthäus: „Robben und Lewandowski sollten mal auf ein Bier gehen!“

Matthäus: „Robben und Lewandowski sollten mal auf ein Bier gehen!“

Immer wieder Sonntags… bespreche ich mit Lothar Matthäus seine Sport Bild-Kolumne. Wie auch gestern war Matthäus am Samstag als Sky-Experte beim Heimspiel des FC Bayern. Wir diskutierten nach dem Schalke-Spiel gerade darüber, wie die Gegner den übermächtigen Münchnern überhaupt noch gefährlich werden könnten, als der Rekordnationalspieler auf eine selbstproduzierte Gefahr hinwies: „Einen potenziellen Brandherd sehe ich derzeit in der Offensive“, stellte Matthäus zu den Bayern fest. „Die von Lewandowski angestoßene, immer wiederkehrende Ego-Diskussion um Robben verunsichert den Holländer sichtlich.“ Auch auf Schalke hätte Robben wie schon gegen den VfB Stuttgart in einigen Szenen zu egoistisch gespielt, dann aber wiederum in den falschen Momenten abgegeben, um seine Mitspieler doch einzubinden. Matthäus: „Bei Robben und Lewandowski sieht man, dass etwas nicht stimmt. Beide sollten mal auf ein Bier gehen. Aber Robben bezahlt!“

Mehr dazu heute in der Matthäus-Kolumne in Sport Bild sowie:

http://m.sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bundesliga/matthaeus-sehe-brandherde-in-der-bayern-offensive-43541756.sportMobile.html