Franck Ribéry
Persönlicher Fußball-Blog von Christian Falk - Fußball-Chef der BILD-Gruppe. Insider-Berichterstattung über den FC Bayern München und der DFB Nationalmannschaft.
Christian Falk, Sport Bild, Fußball-Chef der BILD-Gruppe, Reporter, FC Bayern München, Nationalmannschaft, DFB, Sportjournalist
-1
archive,tag,tag-franck-ribery,tag-36,bridge-core-2.3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-21.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default

Franck Ribéry Tag

Es ist wie ein Wiedersehen mit einem Klassenkameraden am Anfang eines neuen Schuljahrs. Frank Ribéry schlappt in seinen Adiletten zum Interview herein. Die erste Frage stellt er selbst: "Und? Wie war Euer Sommer?" Es ist schön, wenn sich ein Fußballer auch an dem Leben der Reporter...

The championship trophy is the first thing which was there. I raise the trophy briefly, after all, I have to test if Thomas Müller can hold it with one hand for our photo shoot. The original one, the players got on the last matchday against...

Das erste, was mir auffällt, ist sein breites Lachen. Das zweite natürlich sein Sakko. Uli Stielike kommt mir in den Sinn. Doch Luca Toni kann das tragen, wie er wohl alles tragen kann. Das Sakko kommt dennoch in den Einstieg meiner Reportage, das beschließe ich...

[caption id="attachment_375" align="alignnone" width="556"] So begrüßt Berni die Bayern-Reisenden. Jeder Fluggast bekommt einen Schal zum Spiel[/caption] Berni ist mit seinen roten Fanschals immer der Erste am Terminal 2, aber dann kommt auch schon der Präsident. Karl Hopfner schüttelt erst dem Bayern-Maskottchen die Hand, bevor er am...

Nein, Thomas Müller ist nicht traurig, dass er es bei der Weltfußballer-Wahl nicht mal in die Endausscheidung geschafft hat. „Messi und Ronaldo heben sich noch einmal von dem Rest der Weltelite ab“, sagte er mir, ohne dass ich ein Fünkchen Neid hätte erkennen können. Müller...

Der Schlag war präzise und hart, genau wie sein Schuss. Mein Kollege Tobias Altschäffl und ich begegneten Arjen Robben nach dem historischen 2:1-Sieg im Champions-League-Finale 2013 über Borussia Dortmund im Bauch des Wembley-Stadions. Der Holländer hatte gerade einige Interviews in der Presse-Zone hinter sich, als er...